Sie haben die Wahl!

Kunststoffbeläge: Mehr als nur eine preiswerte Alternative

Kunststoffböden machen bundesweit rund 70 Prozent aller so genannten elastischen Hartbodenbeläge aus. Sie sind die Alternative für Küche und Bad, wenn keine keramischen Fliesen eingesetzt werden können oder sollen. Kunststoffböden sind leicht zu verlegen und zu pflegen und vergleichsweise preisgünstig. Außerdem sind sie mit einer riesigen Auswahl an attraktiven Mustern und Strukturen zu haben. Kunststoffbeläge werden vollständig und fachgerecht auf dem Boden verklebt.

Gummibeläge: Ideal für Küche und Bad

Man kennt die robusten Bodenbeläge vor allem als Noppenböden auf Flughäfen. Sie sind aus Synthesekautschuk und lassen selbst Zigarettenglut ungerührt über sich ergehen. Man bekommt sie auch mit weniger oder gar nicht strukurierten Oberflächen. In Privatwohnungen finden sie vor allem in Küche und Bad Verwendung. Sie werden in Platten geliefert und fest verklebt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK